Peter Lorenz English smaller fonts Simulation und Animation

GPSS/H-Blöcke


Blöcke beschreiben den Lauf von Transaktionen, ihr zeitliches Verhalten und ihre zeitweilige Zuordnung zu Modellelementen wie Einrichtung, Warteschlange, Speicher und Benutzerkette. Blöcke bewirken Wertzuweisungen während des Simulationslaufes und sie steuern die Sammlung statistischer Resultatdaten.

BlockFunktion
ADVANCE Warten auf den Ablauf einer Zeitspanne
ASSIGN Wertzuweisung für Parameter einer Xact
ALTER Wertübertragung an Parameter einer anderen Xact
ASSEMBLE Warten und Vernichten von Xacts eines Verbandes
ATNWAIT Verweigert Xact Zugang zu Block, bis Interrupt auftritt
BCALL Aufruf externer Unterprogramme
BCLEAR Block-Form der CLEAR-Steueranweisung
BCLOSE Schließen eines Files
BFILEDEF Filedefinition und -öffnung bei Eintritt einer Xact
BGETLIST Eingabe eines Datensatzes bei Eintritt einer Xact
BGETSTRING Lesen eines Datensatzes (Blockform von GETSTRING)
BLET Wertzuweisung bei Eintritt einer Xact
BPUTPIC Ausgabe eines Datensatzes bei Eintritt einer Xact
BPUTSTRING Schreiben eines Datensatzes in ein File
BRESET Block-Form der RESET-Steueranweisung
BUFFER Neustart der CEC-Bearbeitung
CHANGE Dynamisches Ersetzen eines Blockes
COUNT Zählen von Objektzuständen und Attributwerten
DEPART Austritt aus einer Warteschlange
ENTER Beladen eines Speichers
EXAMINE Test auf Gruppenzugehörigkeit für einen Wert oder eine Xact
EXECUTE Ausführung eines angegebenen Blockes
FAVAIL Wiederverfügbarmachung einer Einrichtung
FUNAVAIL Sperren einer Einrichtung
GATE Prüfen einer Zustandbedingung
GATHER Sammeln von Xacts eines Verbandes
GENERATE Erzeugen einer Transaktion (Xact)
HELP Aufruf eines Assembler-Unterprogrammes
INDEX Modifikation eines Parameterwertes
JOIN Eintritt in eine Gruppe
LEAVE Entladen eines Speichers
LINK Eintritt in eine Nutzerkette
LOGIC Wertzuweisung für Logikschalter
LOOP Zyklus für Xacts
MARK Merken der aktuellen Zeit in einem Xact-Attribut
MATCH Warten auf eine Xact des gleichen Verbandes in einem anderen MATCH-Block
MSAVEVALUE Wertzuweisung für Matrixelemente
PREEMPT Verdrängung einer Xact aus einer Einrichtung, Vorrangbelegung
PRINT Ausgabe von Teilen der Standardausgabe
PRIORITY Neuzuweisung der Priorität einer Xact
QUEUE Eintritt in eine Warteschlange
RELEASE Freigabe einer Einrichtung
REMOVE Lösen der Gruppenzugehörigkeit für Wert oder Xact
RESCHEDULE Änderung der zukünftigen Ereigniszeit einer Xact
RETURN Freigabe einer vorrangig belegten Einrichtung
SAVAIL Verfügbarkeitswiederherstellung eines Speichers
SAVEVALUE Wertzuweisung an eine Skalar
SCAN Erfragen eines Parameterwertes einer Xact in einer Gruppe
SEIZE Belegung einer Einrichtung
SELECT Auswahl eines Objektes mit gegebener Eigenschaft
SPLIT Kopieren einer Xact und Bildung eines Verbandes
SUNAVAIL Sperren oder Unverfügbarmachen eines Speichers
TABULATE Eintrag in eine Tabelle
TERMINATE Vernichtung einer Xact
TEST Prüfen einer arithmetischen Eigenschaft
TRANSFER Sprung einer Transaktion zu einem anderen Block
TRACE Start der Protokollierung des Laufes der eintretenden Xact
UNLINK Austritt aus einer Nutzerkette
UNTRACE Ende der Protokollierung des Laufes der eintretenden Xact

SAHome previous next up Englishsmaller fonts Top Line
Last Modified Mon 02-27-06 16:07 GMT Valid CSS!

Comments please to:pelosim@yahoo.com