Peter Lorenz English smaller fonts Simulation und Animation

2.2. 3D-Animation mit Proof 3D under reconstruction

Inhalt von 3D-Animation mit Proof 3D

2.2.1. 3D-Koordinaten und Kamera

P3D benutzt ein rechtshändiges Koordinatensystem. Eine Kamera kann ihre Position, ihren Zielpunkt und ihre Orientierung ändern. Sie kann während des Animationslaufes bewegt werden und dabei ein Zielobjekt verfolgen.

2.2.2. Draw Mode

Im Draw-Modus gibt es viel Neues. Polylinien sind neu definiert. Man kann sie mit Farbe oder Texturen füllen sowie extrudieren. Sie können als Rohrleitungen (Pipes) und als Bänder (Ribbons) dargestellt werden. Das Extrudieren ist auch für Linien und Kreise möglich. Man kann 3D-Objekte als .x- oder als .dxf-File importieren, die mit anderen Tools erzeugt wurden.

2.2.3. Class Mode

Klassen können Instanzen (Objekte) anderer Klassen enthalten und man kann in ihnen Pfade definieren, auf denen sich Objekte bewegen.

2.2.4. Path Mode

Im Path-Modus gibt es nur wenig Neues im Vergleich zu Proof 2D.

2.2.5. Run Modus und Tracefiles

Neu für Tracefiles sind Anweisungen zu Positionierung und Bewegung der Kamera. In mehreren Anweisungen sind z-Koordinaten anzugeben. Das rotate-Kommando ist ersetzt durch roll, pitch und yaw.

Navigation

SAHome previous next up Englishsmaller fonts Top Line
Last Modified Fri 05-27-11 06:54 GMT Valid CSS!

Comments please to:pelosim@yahoo.com