Computergestützte Diagnostik und Therapie - Vorlesung

Der Inhalt der Vorlesung gliedert sich in die zwei Hauptteile.

  • Teil I: Computergestützte Diagnostik - In diesem ersten Teil wird anhand vieler Beispiele ein Einblick in verschiedene Verfahren zur computergestüzten Diagnostik gegeben. Neben diagnostischen Verfahren für Gefäß- und Lungenerkrankungen werden auch Verfahren zur Diagnostik von koronarer Herzkrankheit, Tumoren oder Schlaganfällen auf Basis von Perfusionsdaten vorgestellt. Ferner befasst sich der erste Teil der Vorlesung auch mit der Bewertung diagnostischer Verfahren.
  • Teil II: Computergestützte Therapie - Der zweite Teil der Vorlesung beschäftigt sich mit der computergestützten Planung, Durchführung und Unterstützung chriurgischer Interventionen auf dem Gebiet der Leber- , Hals-Nasen-Ohren (HNO)-, Mund-Kiefer-Gesichts (MKG)- und Neurochirurgie.

Vorlesungsfolien

Inhalt      Folien
Teil I:      Einleitung Diagnostik (aktualisiert am 09.10.18)
     Einleitung Therapie (aktualisiert am 09.10.18)
     Krebs Diagnostik Teil I (aktualisiert am 09.10.18)
     Krebs Diagnostik Teil II (aktualisiert am 09.10.18)
     Diagnose von Gefäßerkrankungen (aktualisiert am 09.10.18)
     Lungendiagnostik (aktualisiert am 09.10.18)
Teil II:      Perfusionsdiagnostik (aktualisiert am 09.10.18)
     Interventionen (aktualisiert am 09.10.18)
     Perfusionsanwendungen (aktualisiert am 09.10.18)
     HNO Chirurgie