Interaktive Systeme - Übung

Anwenderfreundliche und ansprechende Anwendungen zu entwerfen, setzt neben fundierten theoretischen Grundlagen, die in der Vorlesung vermittelt werden, vor allem auch praktische Erfahrungen voraus. Das Ziel dieser Übung ist es, genau solche Erfahrungen bei der Umsetzung eines Projektes zu machen. Neben der eigenständigen Tätigkeit ist dabei die Arbeit in kleinen Gruppen angedacht, wobei der Diskussion und Planung hier ein besonderer Stellenwert zukommt. Ziel zum Semesterende hin ist die Fertigstellung und Präsentation der Anwendung.

Zu Beginn des Semesters soll in Gruppen ein Konzept einer interaktiven Anwendung erstellt werden. Bedenkt bei der Planung eurer Konzepte, dass vor allem die gestalterisch-konzeptionelle Seite im Vordergrund stehen soll. Es ist nicht zwingend notwendig, das hinter der von euch zu entwerfenden Benutzerschnittstelle auch eine funktionierende Anwendung steht.

Projekte

Am Ende des Semesters muss eine Gruppe (max. 2 Studenten) ein vollständiges Projekt vorweisen können um eine Zulassung zur Prüfung (Bestehen der Prüfung Voraussetzung für Schein) zu erhalten. Wichtiger als die zugrunde liegende Applikation (Zeichen-Programm, Editor …) sind eure Ideen für eine sinnvolle/innovative Benutzerführung gemäß den erlernten Richtlinien. Die zugrunde liegende Programmabläufe können auch nur angedeutet werden. Zu einem vollständigen Projekt gehören folgende Teile:

  • Design, Realisierung und Präsentation einer individuellen lauffähigen, interaktiven Applikation (Installer / portable oder webbasiert) angemessenen Umfangs
  • Anfang des Semesters: Kurzvortrag (~5 min) über das Projekt (Ideenpräsentation)
  • In der Mitte des Semesters: Vorstellung des Projektstands in einer Pflichtkonsultation
  • Ende des Semesters: Präsentation einer lauffähigen Demo
  • Einreichung von:
    • Vortragsfolien der Vorträge
    • (Link auf) Quellcode, Binaries, Webapplikation
    • kurze Projektbeschreibung (1 Absatz) + Screenshots

Übungsfolien & Termine

Übung Datum Inhalt Folien
1 09.04. - 13.04. Gruppenbildung TBA /

TBA

Material

Links