Visualisierung - Übung

Ziel und Inhalt der Übung ist die Wiederholung und Festigung der Vorlesungsinhalte und die Aneignung von Programmierkenntnissen mit dem Visualization ToolKit (VTK) von Kitware und MeVisLab. Nach einer Einführung in VTK und MeVisLab, werden damit einige der in der Vorlesung vorgestellten Konzepte und Algorithmen anhand von Beispielaufgaben umgesetzt. Mit laufenden Übungen steigt dabei die Komplexität der Aufgabenstellung und auf bestehendes VTK-Wissen wird aufgebaut.

Hausaufgaben

Mit Hilfe der Übungen erarbeitet sich jeder Student auch die Prüfungsvoraussetzungen. Neben einer zu signierenden Teilnehmerliste, sind verschiedene Hausaufgaben zu lösen. Diese umfassen jeweils das Beantworten von Fragen zum Vorlesungsstoff und werden in den Übungen kontrolliert. Für jede Aufgabe werden Punkte vergeben, von denen am Ende 2/3 der Gesamtpunkte aller Hausaufgaben erreicht werden müssen. Einige auf den Übungsblättern entsprechend markierte Aufgaben bringen zudem Vortragspunkte, wenn sie in der Übung präsentiert werden. Jeder Student muss mindestens einen dieser Vortragspunkte erhalten haben, um zur Prüfung zugelassen zu werden.

Übungsfolien

Achtung:

  • Studenten, die für die Veranstaltung 6 anstelle von 5 CP erwerben möchten, melden sich bitte per E-Mail, um eine zusätzliche Hausaufgabe zu erhalten.

Übung
Folien Zusatzmaterial
(MeVisLab-Packages, Datensätze, Videos)
#1
(08.10. - 11.10.)
Organisation Einführung VTK und MeVisLab Anleitung für VTK-Installation MeVisLab Beispielnetzwerk
Movie 01 Movie 02 Movie 03
#2
(15.10. - 18.10.)
Keine Hausaufgabenkontrolle
Praxisaufgabe: MeVisLab Hedgehog
Praxisaufgabe Lösung
#3
(22.10. - 25.10.)
Kontrolle von Hausaufgabe 01 (EN) / /
#4
(29.10. - 01.11.)
/ /
#5
(05.11. - 08.11.)
/ /
#6
(12.11. - 15.11.)
/ /
#7
(19.11. - 22.11.)
/ /
#8
(26.11. - 29.11.)
/ /
#9
(03.12. - 06.12.)
/ /
#10
(10.12. - 13.12.)
/
#11
(17.12. - 20.12.)
/
#12
(07.01. - 10.01.)
/ /
#13
(14.01. - 17.01.)
/ /
#14
(21.01. - 24.01.)
/

Software

Links