Dipl.-Ing. Jana Dornheim
 
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Fakultät für Informatik
Institut für Simulation und Graphik
Startseite Forschung / Projekte Veröffentlichungen Diplomthemen Persönliches

Willkommen!

Ich bin Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgruppe Visualisierung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Mein Forschungsgebiet ist die modellbasierte Bildanalyse medizinischer 3D-Daten. Im speziellen untersuche ich die Anwendbarkeit deformierbarer 3D-Modelle (z.B. Stabiler 3D-Feder-Masse-Modelle) für die Segmentierung unterschiedlicher anatomischer Strukturen aus CT-Datensätzen. Das Ziel hierbei ist es, Modellwissen des medizinisch geschulten Betrachters über Form und Lage der anatomischen Strukturen für den Segmentierungsprozess nutzbar zu machen.
Dazu ist aus "technischer" Sicht die Entwicklung und geeignete Parametrisierung von Modellen für unterschiedliche Klassen von Zielstrukturen zu untersuchen. Darüber hinaus ist aber auch die Frage von Bedeutung, in welcher Form der Benutzer sein vorhandenes Modellwissen in den Segmentierungsprozess einbringen kann. Daher beschäftige ich mich auch mit geeigneten Methoden und Interaktionsformen für die Modell-Initialisierung oder z.B. auch für die Überprüfung und Nachkorrektur von Segmentierungsergebnissen.

Diese Themen bearbeite ich im Rahmen des DFG-Projekts VisHNO (siehe auch Forschung/Projekte).

Modellbasierte 3D-Segmentierung anatomischer Strukturen im Hals